Rezepte: Warme Breie & Müslis

Portionen: 1 | Schwierigkeit: Leicht

Zutaten

  • ½ Apfel oder ½ Birne
  • 1 EL Ghee
  • ½ TL Zimt
  • 50 g geschroteter Dinkel (Korn) oder 50 g Dinkelflocken
  • 100 – 150 ml Hafermilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Honig

Warmer Dinkelbrei

Viele Menschen beginnen den Tag mit einem warmen Frühstück. In Thailand und Japan wird z.B. morgens eine Brühe oder Reissuppe gegessen. Auch unsere Freunde in England schätzen ein warmes Frühstück. Selbst wenn Eier, Würstchen und Speck nicht zu den leicht bekömmlichen Gerichten zählt, so hat dieses english breakfast auch etwas wärmendes. Dieser Dinkelbrei ist eine tolle Frühstücksvariante, die wärmt, schmeckt und tut gut!

Der Dinkelbrei kann nach Lust & Laune mit Trockenfrüchten, Obst oder Nüssen ergänzt werden!

Zubereitung

Step 1

Apfel oder Birne waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Ghee in einem Topf erhitzen, Zimt zugeben und die Birnen- und Apfelstücke darin etwa 3 Minuten glasig dünsten. Den Dinkelschrot oder die Flocken und die Hafermilch zugeben, einmal kurz aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen und so lange rühren, bis eine breiige Masse entsteht.

Step 2

Zum Schluss mit Salz und Muskat abschmecken und den Honig über den Brei geben.
Je nach Saison finden wir, dass sich auch wunderbar Blaubeeren hinzufügen lassen.

4 Kommentare

  1. Ein tolles Frühstücksrezept! Ich bin richtig süchtig nach diesem Dinkel-Porridge. Mit Birne oder Banane mag ich den am liebsten. Nur das mit dem Ghee habe ich noch nicht ausprobiert. Wo kann ich das kaufen?

    Antworten
    • Hallo Ute, das freut uns zu hören. Ghee kannst Du im Biosupermarkt gut bekommen. In Hamburg gibt es das auch im Drogeriemarkt bei Budni. Wir braten damit auch Gemüse an, denn es ist sehr gut erhitzbar. Wir hoffen, Du findest es in Deiner Nähe.
      Liebe Grüße, Milou und Ü

      Antworten
  2. Danke, klasse Rezept! Die Birne mit Zimt und etwas Banane ist richtig lecker. Das war tatsächlich mein erstes selbst gemachtes Porridge. Gerne wieder 🙂

    Antworten
    • Hi Reza, das freut uns sehr!Demnächst gibt es einen ganzen Blogartikel zum Thema Porridge, Oatmeal und Co.
      Ist einfach ein Lieblingsthema von uns. Liebe Grüße, Milou und Ü

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest